Alle Starts und Landungen im Flugradar Frankfurt

Rund 750.000 Einwohner leben in der hessischen Finanzmetropole Frankfurt. Die Mainmetropole überzeugt unter anderem durch ihre Infrastruktur und ihr Lebensgefühl. Aber auch die erstklassige Verkehrsanbindung überzeugt – Frankfurt hat z.B. eine enorme Vielfalt an Interkontinentalflügen. Im vergangenen Jahr frequentierten mehr als 69 Milliarden Fluggäste den deutschlandweit größten Flughafen. Mehr als die Hälfte aller am Frankfurter Flughafen eintreffenden Passagiere nutzen den Airport als Umsteigeflughafen.

Flüge verfolgen mit dem Flugradar Frankfurt

Der Frankfurter Flughafen ist nicht nur wegen der zahlreichen Nonstop-Flüge der wichtigste Verkehrsknotenpunkt Europas. Direktflüge nach Shanghai oder Seoul sind in ganz Europa ausschließlich vom Frankfurter Airport aus möglich, wodurch dieser Flughafen auf Langstrecken eine wichtige Rolle spielt. Mit zwei Terminals und einer Gesamtfläche von 2,3 Hektar verfügt der Flughafen über 410 Check-In- und 263 Verkaufsschalter. 99 Airlines fliegen von Frankfurt aus in 311 Destinationen in insgesamt 97 Ländern. Als Home Basis der Lufthansa ist der Flughafen in Mainhatten weltbekannt und befindet sich etwa 12 Kilometer südwestlich der City Frankfurts. Pro Stunde starten in Frankfurt 96 Flüge, die sich alle über das Flugradar Frankfurt verfolgen lassen. Die Begrenzung auf 96 Flüge innerhalb einer Stunde erfolgte aufgrund der im Reißverschlussverfahren erfolgenden Abwicklung von Starts und Landungen.

Mit dem Flugradar Flüge in Frankfurt in Echtzeit beobachten

Die Beobachtung der Bewegung von Luftfahrzeugen lässt sich ganz einfach und in Echtzeit realisieren. Dabei gibt das Flugradar sowohl Aufschluss über den Start als auch über die Landung von Flugzeugen auf dem Frankfurter Flughafen. Ebenso können auf dem Boden befindliche oder gerade gelandete Maschinen über das Radar beobachtet werden. Die Darstellung erfolgt über die interaktive Karte, die eine konkrete und sichere Auskunft zur Position des Flugzeugs gibt. Die Zuordnung der Darstellung ist ohne Probleme möglich, da jedes Flugzeug mit einer Kennung ausgestattet ist.

Sie können das Flugradar für Frankfurt mit einem Klick auf die gesuchte Maschine nutzen und erhalten umgehend Informationen zur Flugnummer, der Flugzeugkennung und dem Startflughafen, sowie dem Zielflughafen. Ebenso sind die aktuelle Flughöhe, die Geschwindigkeit und die Richtung ersichtlich. Weitere Informationen zur Fluggesellschaft und der Ankunftszeit am Zielort können ebenfalls über die Karte des Radars abgerufen werden. Wer sich für Flugzeuge und die Technik der Luftmaschinen interessiert, wird sich für die Informationen des Radars begeistern. Wer einen Fluggast abholen und konkrete Informationen zur Ankunft und der aktuellen Position erhalten möchte, kann sich in Echtzeit im Frankfurter Flugradar informieren.